"Der Ausbau der Straße Am Kleegarten zählt zu den größten STraßenbauprojekten der nächsten zwei Jahre in Fulda. Die Kosten: etwa s2,5 Millionen Euro...

...Zwischen der Petersbergerstraße und der Einmündung Am Jagdstein werden auf beiden Seiten je 1,5 m Schutzstreifen für Radfahrer eingerichtet. Die Bushaltestellen "Am Jagdstein" und "Am Kleegarten" sollen barrierefrei werden. Gleiches gilt für Fußgängerüberwege. Die Straße ist stark sanierungsbedürftig. Und es ist genug Platz vorhanden, um für alle Verkehrsteilnehmer Angebote zu schaffen..."

Weiter lesen Sie in der Fuldaer ZEitung vom 22.Juni 2020.

Sie sind 69 Jahre alt oder älter und sind berechtigt um Lebensmittel zu beziehen, wissen aber nicht, wie Sie die Lebensmittel nach Hause transportieren sollen?

Die im Zuge der Corona-Einschränkungen geschaffene neue Struktur (für den Zeitraum 7. April - 22. Mai 2020) bei der Lebensmittelausgabe durch die Fuldaer Tafel hat sich bewährt gehabt. Die Dezentralisierung hat zu einer besseren Verteilung der Besucherströme geführt, so dass die Auflagen gut eingehalten werden können und gleichzeitig die Ausgabepunkte für die Betroffenen gut erreichbar sind. Möglich wird dies alles durch das weiter bestehende außerordentliche Engagement der Fuldaer Tafel sowie die unkomplizierte Zusammenarbeit mit Akteurinnen und Akteuren in den Stadtteilen. So wurden die Ausgabestellen im Bürgerzentrum Ziehers-Süd (links oben), am Mehrgenerationenhaus Aschenberg (im Uhrzeigersinn folgend), an der Lutherkirche sowie an der Jugendkulturfabrik sehr gut angenommen.

Zum Teil seit 15 Jahren kümmern sich Anwohnerinnen und Anwohner von Wohnanlagen in der Fuldaer Dr.-Kopp-Straße liebevoll um die Verschönerung des Wohnumfelds durch Blumenbeete und kleine Anpflanzungen – und haben seither zum Gießen das Regenwasser aus den Regenrinnen der Häuser verwendet. Jetzt war eine neue Lösung nötig, und die Stadt Fulda half bei der Vermittlung.

Was gibt es Neues auf den Grünflächen im Stadtteil Ziehers Süd ?!

Unser Hobby-Gärtner und Ehrenamtlicher Martin Jahn, bereits seit Frühjahr 2019 mit Begeisterung dabei die Vorgärten, Grünflächen und Bushaltestellen im Stadtteil Ostend/Ziehers-Süd wieder zum Blühen zu bringen, besuchte uns im Bürgerzentrum und erzählte uns, was sich in letztem Sommer alles bewegt hat in den Vorgärten und drum herum.

Gerade in der Zeit des „social distancing“ war es wichtig, einen Beitrag zum nachbarschaftlichen Miteinander zu ermöglichen. Und so wurde am vergangenen Freitag am Bürgerzentrum Ziehers-Süd zum Tag der Nachbarn, eine jährliche Initiative der nebenan.de Stiftung eingeladen. Die Freude darüber, endlich mal wieder bei einem Kaffee mit den Nachbarn zusammenzusitzen war den Bewohner*innen des Stadtteils deutlich anzumerken.

Nächste Termine

11Jul
Samstag, 11 Juli 2020
09:30 - 13:30 Uhr
Frauenkurs: BAMF
18Jul
Samstag, 18 Juli 2020
09:30 - 13:30 Uhr
Frauenkurs: BAMF
25Jul
Samstag, 25 Juli 2020
09:30 - 13:30 Uhr
Frauenkurs: BAMF
07Aug
Freitag, 07 August 2020
16:00 Uhr
Eröffnung des LEIH-LADENS