Das Fundament für die Sitzbänke ist bereits fertiggestellt und die Vorfreude auf die "eigenen" Bänke wächst...

Mit Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration und der NH-WOHNSTADT wird ab September 2017 an der Dr.-Kopp-Straße eine Sitzbank stehen, die von den Anwohnern unter fachlicher Anleitung gebaut wird.

Weitere Bilder finden Sie hier.

 

Ein neuer Schaukasten direkt an der Haltestelle "Künzeller Höhe" (Schumannstraße/ Richard-Wagner-Straße) informiert jetzt über die Neuigkeiten aus dem Förderprogramm "Soziale Stadt" sowie über das Stadtteilbüro und den Bewohner-Treff Am Jagdstein/Am Kleegarten.

Der erste Auftritt vom Stadtteilchor

Tag der Offenen Tür mit buntem Programm

Nur noch wenige Stehplätze waren frei, als Fuldas Bürgermeister Dag Wehner den neuen Bewohnertreff Am Jagdstein 18 im Rahmen eines Tages der Offenen Tür der Öffentlichkeit vorstellte. Wehner zeigte sich in seinem Grußwort besonders überrascht, in welcher kurzer Zeit die Stadtteilbewohner mit den Mitarbeiterinnen Iryna Böhm, Sandra Weber und Adriana Oliveira das ehemalige „Ring-Café“ in einen gemütlichen Treffpunkt für große und kleine Besucher verwandelt hatten.

Der neue Bewohner-Treffpunkt Am Jagdstein 18 lädt am Freitag, den 10. März 2017, um 13:30 Uhr gemeinsam mit Bürgermeister Dag Wehner zu einem Tag der Offenen Tür ein. Am Nachmittag startet ein Programm mit vielen Überraschungen, die gemeinsam von den Bewohnern und ihren Kindern vorbereitet werden. Der Bewohner-Treff ist ein Projekt der Stadt Fulda, das vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration gefördert und unterstützt wird.
In diesen Räumen befindet sich jetzt ebenfalls das Stadtteilbüro des Städtebauförderprogramms „Die Soziale Stadt“.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter (0661) 25030651.

„Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus…“ so heißt es in dem deutschen Volkslied von Emanuel  Geibel.

Und nicht nur bei den Bäumen tut sich etwas. Auch in den Innenhöfen in Ostend und Ziehers Süd  finden seit dem 18. Mai wieder viele Aktivitäten statt.