Durch die Idee, die im Rahmen des Bewohnertreffs "Keller-Café" im Winter 2015/16 entstanden wurde, und dank der Initiative von einem Stadtteilbewohner Nikolai Wojtschenko gibt es in der Mix-Markt Filiale Fulda (Michael-Henkel-Straße) ein "Schwarzes Brett". Es handelt sich dabei um einen Kleinanzeigenmarkt, bei dem Menschen aus dem Fördergebiet private Anzeigen veröffentlichen können und nicht mehr gebrauchte Gegenstände wie alter Fernseher, Wasserkocher oder Kinderspielsachen anbieten und suchen können. Es sind nur private Anzeigen gestattet.

Eine Vorlage der Kleinanzeigen-Zettel gibt es hier.

Adresse des Kleinanzeigenmarkts:

Mix-Markt
Michael-Henkel-Straße 6

36043 Fulda

  

gefördert durch

  

nach den Richtlinien zur Förderung von Gemeinwesenarbeit in Stadtteilen/Quartieren mit besonderen sozialen und Integrations-politischen Herausforderungen.