Nachrichten von unserem Kooperationspartner - Hochschule Fulda:

"Die erste Phase des bürgerwissenschaftlichen Modellprojektes „BiQ – Brücke ins Quartier“ in Zusammenarbeit mit der Sozialen Stadt Fulda (Stadtteilbüro Ostend/ Ziehers Süd) konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

Ziel des Vorhabens war die Analyse des haushaltsbezogenen Unterstützungsbedarfs älterer Menschen in schwierigen Lebenslagen.

Zu diesem Zweck wurden engagierte Bürger*innen, vorwiegend aus dem Quartier Ostend/ Ziehers Süd, im Rahmen einer Workshopreihe zur Durchführung qualitativer Interviews geschult. Die rund 20 Interviews in deutscher und russischer Sprache werden derzeit ausgewertet.

Ausgehend von den Ergebnissen wird in der zweiten Phase ein standardisierter Fragebogen entwickelt, der im Herbst 2019 in unterschiedlichen Gebieten der Stadt Fulda zum Einsatz kommen soll. Die Ergebnisse sollen für die quartiersbezogene Planung von Hilfestrukturen genutzt werden.

 

Nächster Termin:

Mittwoch, 15. Mai  - 14:30 Uhr
Informationscafé: Neues Bürgerzentrum und Projekt „BiQ – Brücke ins Quartier" (in Zusammenarbeit mit dem Projekt „Soziale Stadt Fulda")"

 

Quelle: Newsletter 1-2019/ VeWoLa "Versorgungs-, Wohn- und Verpflegungskonzepte für ein selbstbestimmtes Leben im Alter", - Seite 3 und 5

Nächste Termine

20Mai
Montag, 20 Mai 2019
14:00 - 16:00 Uhr
Familienberatung
20Mai
Montag, 20 Mai 2019
14:00 - 17:00 Uhr
Migrationsberatung im Bewohner-Treff
20Mai
Montag, 20 Mai 2019
14:00 - 16:30 Uhr
PC-, Handy- und Internet-Hilfe
20Mai
Montag, 20 Mai 2019
18:30 - 20:00 Uhr
Stadtteilbeirat - STABOS