logo stadtteil                   logo sozialer zusammenhalt          

Anita de Marchi von "Panorama" hat pünktlich um 13 Uhr Essen für 42 Senioren ausgeliefert. Der Verein "Fulda stellt sich quer" überreicht ihr eine warme Jacke, um sich für ihren Einsatz zu bedanken.

Auch die 10 Stadtteilbewohner*innen haben alle Hände voll zu tun, um alle Kostbarkeiten zu verpacken und auszuliefern. Sie müssen immer wieder ins Bürgerzentrum zurückkommen, um Nachschub zu holen. Vollgeladen mit Dreigänge-Menü, Kuchen, handgemachte Pralinen, Stollen, Plätzchen und kleinen Geschenken sind sie durch den Stadtteil gegangen und haben viele Senioren am Heiligabend glücklich gemacht.

"Mit dem Projekt #fuldahaeltzusammen ist es dem Verein - in enger Zusammenarbeit mit den AWO Stadtteilzentren - gelungen, gemeinsam zu handeln. Beiden Partnern, der AWO und Fulda stellt sich quer war von Anfang an klar: " Das Projekt #fuldahaeltzusammen muss ein langfristiges Projekt werden, die Bedürftigkeit endet nicht nach Weihnachten"...
...Am 18. Dezember konnte Fulda stellt sich quer im Bürgerzentrum Ziehers Süd den Stadtteilzentren und der AWO Kita über 400 Geschenke für Kinder und Menschen die es nicht leicht im Leben haben übergeben: Große Teddybären, Barbiepuppen, Lego, Playmobil, Bücher, Kinderspiele und Vieles mehr. Bei diesen Geschenken werden Kinderaugen leuchten, so die Verantwortlichen von Fulda stellt sich quer und der AWO... "

Die Überraschung ist geglückt! Große Freude gab es bei den Ehrenamtlichen des Leihladen Fulda, als ihnen am Freitag, den 4. Dezember, Bürgermeister Dag Wehner im Namen der Hessischen Landesregierung stellvertretend für den Staatsminister Tarek Al-Wazir den Preis für innovative und nachhaltige Bürgerbeteiligung überreichte. Neben einer Urkunde wurde ein Scheck über 3000 Euro Preisgeld und ein Obstbaum übergeben, der symbolisch für die zukünftige Entwicklung des Projektes steht, das wie dieser wachsen und gedeihen soll.

Besondere Zeiten verlangen besondere Taten.
Pandemie bringt uns alle auseinander - der Stadtteil aber hält noch mehr zusammen!
#stadtteilhaeltzusammen

Eine besondere Aktion entseht im Bürgerzentrum dank dem Engagement von den Stadtteilbewohner*innen:

am diesjährigen Heiligabend bekommen mehrere Senioren im Stadtteil Ostend/Ziehers-Süd leckeres Essen sowie das Herz warmenden Geschenke nach Hause gebracht..

Liebe Stadtteil- und STABOS-Akteure,
Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir treffen uns zur nächsten STABOS-Sitzung in dem “virtuellen Raum” am

Mittwoch  den 09. Dezember um 19:00 Uhr.

Alle Infos werden Ihnen per Email bis spätestens Anfang Dezember als Vorbereitung für unsere Sitzung zugesendet (bitte melden Sie sich für unser Newsletter an). Auch der Link (Zugang) für das virtuelle Treffen wird dabei sein.

Um teilnehmen zu können, brauchen Sie einen Laptop oder ein Smartphone mit Internetzugang. Falls Sie dabei sein wollen aber die Geräte nicht haben, bitte melden Sie sich bei uns im Bürgerzentrum an.

Wir wissen, dass diese Lösung nicht für alle geeignet ist und kein Ersatz für eine Vorort-Sitzung ist. Aber es ist eine Möglichkeit, trozdem Kontakt zu halten und die Transparenz aufrecht zu erhalten.

Sonnige Grüße aus den Bürgerzentrum

Ihr Stadtteilbüro Team

 
Für die Anmeldung und Zugangsdaten der online-Sitzung schreiben Sie uns an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unsere Außengelände ist noch nicht ganz fertig, aber man kann das Ergebnis sich schon sehr gut vorstellen.
Auf den Bildern können Sie bereits den Parkplatz, Terasse an dem Saal, der Weg, der Ottfrid-von-Weißenburg-Straße und Bürgerzentrum verbindet, sowie die Außen-/Naturbühne.

Wir freuen uns nächstes Jahr

Nächste Termine

18Okt
Montag, 18 Oktober 2021
12:00 Uhr
Vortag-Backwaren zum Mitnehmen
18Okt
Montag, 18 Oktober 2021
14:00 - 17:00 Uhr
Sozialberatung/ Migrationsberatung
19Okt
Dienstag, 19 Oktober 2021
18:00 - 19:00 Uhr
FRAUENTANZEN: Entspannen, Wohnfühle, Tänzen aus ganzer Welt
20Okt
Mittwoch, 20 Oktober 2021
12:00 - 13:00 Uhr
Tafelausgabe für über 69-Jährige
21Okt
Donnerstag, 21 Oktober 2021
15:00 - 17:00 Uhr
Sprach Café mit Marianne